Spenden des Herder-Gymnasiums für die Mindener Tafel e.V.

AllgemeinSpenden des Herder-Gymnasiums für die Mindener Tafel e.V.

Wir in jedem Jahr fand am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien (20.12.2023) für alle Herder-Schülerinnen und -Schüler ein ökumenischer Gottesdienst statt. In diesem Jahr fand er im Dom statt und stand unter dem Thema „Wir sind alle Menschen“. Die Schülerinnen und Schüler hatten unter der Anleitung ihrer Religionslehrerinnen Frau Heidi Handirk und Frau Sabine Niedermeyer sehr anschaulich dargestellt, dass wir uns als Menschen alle wünschen, gut behandelt zu werden und in Frieden und Sicherheit leben zu können. Es ist wichtig, dass wir alle genug zum Leben haben, ein Dach über dem Kopf haben und auch dass Kinder und Jugendliche in eine Schule gehen können, um zu lernen.

Angesichts der zunehmenden Armut auch in Minden war es der Schulgemeinde wichtig, die Kollekte zur Unterstützung der Mindener Tafel einzusammeln.

Die zusammengekommene Summe von 590 Euro wurde eingesetzt, um Kartoffeln zu kaufen.  Die Schüler*innen haben gern Geld gesammelt haben, damit bedürftige Menschen über die Mindener Tafel mit diesem Grundnahrungsmittel versorgt werden können.

Ganz herzlichen Dank für diese SPENDE!

Skip to content